Willkommen bei Budokan Brandenburg e.V.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Aktuelles

Nele Noack und Pascal Meyer sind Judo-Landesmeister

Auch in diesem Jahr richtete der KSC Strausberg die Landesmeisterschaften der Junioren in den Altersklassen U15, U18 und U21 aus. Budokan Brandenburg beteiligte sich mit acht Kämpfern am Turnier und konnte am Ende fünf Medaillen mit nach Hause bringen. In der Altersklasse U15 dominierte Nele Noack die Gewichtsklasse bis 40 kg und holte Gold ebenso wie Pascal Meyer, der sich in der U21, bis 60 kg gegen die gesamte Konkurrenz durchsetzen konnte und Landesmeister wurde. Silbermedaillen erkämpften in der U15 Anna Sonnenberg bis 57 kg und Max Engler bis 60 kg sowie Josephine Richter in der U18 bis 70 kg. Neben den Medaillengewinnern qualifizierten sich in der U18 Lucas Strupat (55 kg) und Michelle Stoessel (63 kg) mit fünften Plätzen für die Nordostdeutschen Meisterschaften. Lucas Hermann (U21, 60 kg) verpasste mit Platz sechs leider knapp die Qualifikation.

Frank Naumann

... weiterlesen

Nele Noack überzeugte eindrucksvoll in Eindhoven

Am Wochenende fand in Eindhoven/Holland ein internationales Judoturnier der Altersklassen U 15, U 17 und U 21 statt.  An diesem Turnier, das ein Pflichtturnier der holländischen Nationalkader ist, nahmen 2500 Sportler unter anderem aus Frankreich, Russland, Schweiz, Belgien, Brasilien, Luxemburg, Schweden und Deutschland teil. Von Budokan Brandenburg beteiligte sich Nele Noack, die an der Sportschule in Potsdam trainiert, an diesem Turnier. In ihrer Gewichtsklasse bis 40 Kg stellten sich 42 Kämpferinnen dem Kampfgericht. Nele konnte 4 Kämpfe  mit unterschiedlichen Techniken vorzeitig gewinnen und qualifizierte sich für das Finale. Im Finale musste sie dann über die volle Kampfzeit gehen und gewann eindrucksvoll mit 2 Yuko Wertungen den Kampf und wurde verdient Siegerin in der Gewichtsklasse bis 40 Kg.

Wolfgang Link

... weiterlesen

Jahresabschluss mit Dan-Verleihungen

Die Jahresabschlussfeier 2016 des Budokan Brandenburg fand erstmals im Restaurant „Fernfahrer’s Ruh“ in Jeserig statt. In gemütlicher Atmosphäre wurde in altbewährter Weise zünftig gefeiert und getanzt. Während der Veranstaltung wurden auch in diesem Jahr durch den Vereinsvorstand einige Ehrungen vorgenommen.
Für ihr besonderes Engagement bei der Ausrichtung und Gestaltung der Wettkampfveranstaltungen erhielten Antje und Maik Buder einen Gutschein des Reisebüros „Brandenburg-Tourist“. Budokan-Schatzmeisterin Susann Naumann wurde für ihre langjährige Tätigkeit als Funktionärin und Trainerin der 4. Dan verliehen. Budokan-Trainer Enrico Kleß wurde für seine ehrenamtliche Trainertätigkeit mit der Verleihung des 3. Dan ausgezeichnet. Heiko Hermann erhielt in Abwesenheit für seine Leistung als Trainer sowie als Funktionär im Vereinsvorstand ebenso den 3. Dan. Die Ehrungen wurden durch den Vorstandsvorsitzenden Wolfgang Link und Stellvertreter Thomas Albrecht vorgenommen.

Frank Naumann

... weiterlesen