Willkommen bei Budokan Brandenburg e.V.

Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Aktuelles

Budokan gewinnt den Pokal der Optik

Rund 550 Judoka von 45 Vereinen aus sechs Bundesländern kämpften in Rathenow an zwei Wettkampftagen beim Traditionsturnier um den Pokal der Optik. Budokan Brandenburg beteiligte sich in sechs Altersklassen am Turnier und konnte so viel Medaillen sammeln, dass am Ende der Gesamtpokal für die beste Mannschaftsleistung erkämpft werden konnte.
Goldmedaillen gingen an Elen Ensminger, Moritz Tischer, Felicia Tischer, Josephine Meißner, Jonas Menzel, Louis Baatz, Max Engler, Anna Sonnenberg, Lukas Strupat, Jasmin Engler, Michelle Stoessel und Sandra Eckhardt.
Zweite Plätze erkämpften Elisabeth Schlicht, Joel Luca Schulz, Jasmin Richter, Jeniffer Block, Yannik Stephan Rohierse, Josephine Kotzem, Luisa Zirpel, Jason Rohierse, Felix Zirpel und Ben Edgar Lorenz. Bronze sicherten sich Madison Buder, Artur Schulz, Vivien Sternsdorf, Fabiane Bäricke, Elia Fischer, Lleyton Kaiser, Leonie Jane Zuckschwerdt, Chris Manuel Scholz, Tina Schmidt, Lisa Scholz, Maximilian Eichmüller und Felix Kuzniar. Fünfte wurden Marc Kabelitz, Janie Schulz, Vincent Tober und Thorben Albrecht. Die besten kämpferischen Leistungen bescheinigte Trainer Wolfgang Link den Judoka Moritz Tischer, Lukas Strupat und Michelle Stoessel.

Kampfrichter Rainer Friedrich wurde mit einem Ehrenpokal geehrt, da er, wie schon viele Jahre zuvor, das Turnier als Hauptkampfrichter leitete.

 Frank Naumann

... weiterlesen

Medaillenflut für Budokan

Kapp 70 junge Judoka aus dem gesamten westlichen Teil des Landes Brandenburg kämpften beim Kreisunionsturnier der Kreisunion 1 des Brandenburgischen Judoverbandes im Dojo von Budokan Brandenburg in der Max-Josef-Metzger-Straße um die Medaillen. Nachdem der Landesverband die Kreisunionsmeisterschaften aufgrund der geringen Teilnehmerzahlen ausgesetzt hatte, entschieden sich die Verantwortlichen von Budokan Brandenburg, die Tradition fortzusetzen, um den jüngsten Judoka einen würdigen Wettkampfhöhepunkt im ersten Halbjahr zu bieten.
So konnten die Kämpfer der Altersklassen U9 und U11 ihr im Training erworbenes Leistungsniveau demonstrieren und erfolgreich anwenden.
Für Budokan Brandenburg erkämpften Jasmin Richter, Linda Marie Stäsche, Jasmin Alwine Kootz, Moritz Tischer, Artur Schultz, Aaron Hüneburg, Weronika Konopka, Vivien Sternsdorf, Ryan Klotz und Felix Langerwisch Goldmedaillen. Über Silber freuten sich Elen Ensminger, Friedericke Simpig, Jennifer Block, Cisco Biniek, Joel Luca Schulz, Finn Ole Winkel, Paul Friedrich, Magnus Leander Koenig, Clarice Biniek, Madison Buder, Anton Salewski und Yannik Stephen Rohierse. Drittplatzierte wurden Mayte Reuschner, Annika Bansemer, Moritz Isensee, Niklas Vieweg, Jonathan Minuth, Melvin Fynn Stoessel, Lukas Vieweg, Alex Ronny Thiede und Tom Lukas Tolksdorf.

Das Geschwisterpaar Luisa und Felix Zirpel kämpfte unter Anleitung ihres Vaters Udo Zirpel, in jungen Jahren selbst erfolgreicher Judoka, beim Erhardt-Buchholz- Gedenkturnier des UJKC Potsdam. Während sich Luisa in der U12, bis 51 kg die Goldmedaille erkämpfte, kam Felix in der U14, bis 52 kg auf Platz 2.

Frank Naumann

... weiterlesen

Josephine Richter holt Gold in Berlin

Die 21. Auflage des TUZLA-Cups lockte wieder 300 Judoka aus acht Nationen und zahlreichen Bundesländern in die Sporthalle des Sartre-Gymnasiums. Der Ausrichter AC Berlin sorgte mit dem Einsatz von modernen Care-Systemen sowie ausgezeichneter Organisation für beste Bedingungen und machte das Turnier zu einem Erlebnis für alle beteiligten Judoka. Budokan Brandenburg beteiligte sich in zwei Altersklassen am Turnier und konnte gegen starke Konkurrenz eine Reihe von vorderen Platzierungen erkämpfen.
Die einzige Goldmedaille für das Brandenburger Team sicherte sich in der U15, in der Gewichtsklasse über 63 kg Josephine Richter nach drei überzeugenden Siegen. Jasmin Engler kämpfte sich in dieser Gewichtsklasse ebenfalls bis ins Finale vor und wurde Zweitplatzierte, ebenso wie Nicole Zandt im Schwergewicht der Frauen. Sandra Eckhardt kam im Schwergewicht der Frauen auf einen Bronzerang. Fünfte Plätze steuerten Nele Noack und Anna Sonnenberg in der U15, sowie Lucas Hermann und Lucas Jaeckel bei den Männern bei.
Als Kampfrichterin fungierte die junge Brandenburgerin Sarah Büttner.

Frank Naumann

... weiterlesen